Outplacement

Outplacement

Für Unternehmen
Ihre betroffenen Mitarbeitenden erhalten unser bewährtes Vorgehen mit verschiedenen nützlichen Instrumenten. Gemeinsam gestalten wir ihr Programm nach ihren Bedürfnissen und Ansprüchen. Wir sind Berater, Unterstützer, Experte und ihr persönlicher Wegweiser.


Für Einzelpersonen Erfahren Sie mehr über Ihr Outplacement Programm bei von Rundstedt.

Employability

Employability

Aufgrund der demografischen Situation und des digitalen Strukturwandels wird es für Arbeitgeber immer schwieriger, die gesuchten Fachkräfte auf dem externen Markt zu finden und zeitgerecht zu rekrutieren. „Hire & Fire“ ist nicht nur teuer, sondern auch gefährlich, da je nach Profil nicht genügend Fachkräfte im Schweizer Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

Karriereberatung

Karriereberatung

Sichern Sie Ihre Beschäftigungsfähigkeit und investieren Sie in Ihren Marktwert. Nutzen Sie unsere Dienstleistungen um sich in die Veränderungen in Ihrer Branche und in die Arbeitsmethoden 4.0 vorzubereiten. Das E4F Assessment unterstützt Sie, Ihren persönlichen Weiterentwicklungsplan zu erarbeiten und so ihren beruflichen Erfolg sicherzustellen..

KMU Desk

Wir unterstützen Ihr KMU bei der Lösung Ihrer HR Herausforderungen von heute und morgen.

NEWS

HR Today Research: „Der Branchen-Report zum Fachkräftemangel – ein kleiner Vorgeschmack“

Achtung. Fertig. Los. – Firmen müssen sich nicht nur auf den Absatzmärkten gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Auch im Arbeitsmarkt spitzt sich die Marktsituation zu. Die demografischen, volkswirtschaftlichen und strukturellen Ursachen von Fachkräftemangel liegen zwar ausserhalb des Einflussbereichs einer Firma, ein Arbeitgeber hat es dagegen selber in der Hand, sich im Fachkräftemarkt gegen andere Firmen zu behaupten.

HR Today Research: „Nachhaltige Strategien im Kampf gegen den Fachkräftemangel“

Viele Branchen und Arbeitgeber klagen wieder über einen erheblichen Fachkräftemangel. Die Suche nach den richtigen Profilen und Leistungsträgern führt auf dem Arbeitsmarkt oft zum offenen Wettbewerb. Mit kreativen Initiativen und PR-Stunts buhlen Arbeitgeber um die Aufmerksamkeit der Fachkräfte und Talente. Zielpublikum dieser Kampagnen sind häufig Junge. Doch viele dieser an sie gerichteten Initiativen haben mit Effekthascherei mehr gemein, als mit einer nachhaltigen Arbeitgeberstrategie. Doch was macht eine solche eigentlich aus?

HR Today Research: „Fachkräftemangel – Arbeitgeber bringen sich in Position“

Achtung. Fertig. Los. – Firmen müssen sich nicht nur auf den Absatzmärkten gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Auch im Arbeitsmarkt spitzt sich die Marktsituation zu. Die demografischen, volkswirtschaftlichen und strukturellen Ursachen von Fachkräftemangel liegen zwar ausserhalb des Einflussbereichs einer Firma, ein Arbeitgeber hat es dagegen selber in der Hand, sich im Fachkräftemarkt gegen andere Firmen zu behaupten.

HR Today Blog: „Employability for Future: von fremd- zu selbstbestimmt“

«Gestalten Sie. Sonst werden Sie gestaltet.» Diese Aussage ist nicht nur Buchtitel (Sonja Radatz), sondern beschreibt das Erfolgsrezept zu Ihrer Employability. Selbstbestimmt die Weichen für eine immer komplexer werdende Zukunft stellen? Das geht!

Umfrage “Fachkräftemangel”

von Rundstedt führt 2022 zusammen mit HR Today erneut eine grosse Arbeitsmarktstudie durch. Das Thema der diesjährigen Studie ist der Fachkräftemangel in der Schweiz: ein Thema mit früher demografischer Ankündigung und häufig hausgemachten strukturellen Problemen, das im Wachstumsschub nach Corona wieder an Fahrt aufnimmt. Diese erste Umfrage richtet sich an HR Manager, HR Spezialisten und Kader von Unternehmen aller Branchen.
Zurück
Weiter