text

Outplacement

Für Unternehmen
Für Einzelpersonen

SRF: „Fachkräftemangel: Ältere haben es schwer bei der Stellensuche“

Arbeitskräfte über 50 sind auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt, trotz des viel beklagten Mangels an qualifiziertem Personal und immer lauter werdenden Forderungen nach einer Erhöhung des Rentenalters.

Möglichst lange erwerbstätig sein, das wäre aus wirtschaftlicher und finanzieller Sicht wünschenswert, heisst es von Seiten der Wirtschaftsverbände. Allerdings bekunden viele Ältere, sie würden auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert.

Wie passt das zusammen? Was liesse sich tun, um älteren Stellensuchenden zu helfen? Und was heisst die Skepsis der Unternehmen gegenüber älteren Arbeitnehmern für die Diskussion rund um ein höheres Rentenalter?

Zum Podcast >