Publikation

Studie zum Thema „Smart Working in der Schweiz“

By 16. März 2021 No Comments

von Rundstedt hat zwischen Dezember 2020 und Februar 2021 unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Martone (Director Research & Studies bei von Rundstedt) eine grosse Studie zum Thema Smart Working in der Schweiz durchgeführt. Dabei wurde auch eine grosse Umfrage mit 534 Unternehmen lanciert. Studie und Umfrage verfolgen das Ziel, ein Jahr nach dem Ausruf des ersten Lockdowns mit Home Office Pflicht für viele Arbeitnehmende die Erfahrungen und Auswirkungen der Home Office Arbeit auf die Arbeitskultur und die betrieblichen Strukturen und Prozesse zu untersuchen. Führt der erzwungene Home Office Schritt in der Schweiz endlich zu der neuen Arbeitskultur, wie sie von Work 4.0 und Future Work schon lange prophezeit wird? Sind wir auf dem Weg zu Smart Working, oder machen wir einfach Telearbeit von zu Hause aus? Nutzen Schweizer Unternehmen diese Chance, prinzipiell und dauerhaft auf eine Arbeitskultur mit grösserer Flexibilität und Autonomie bei der Wahl von Arbeitsraum, -zeit und -mittel umzustellen? Führt der Pandemieschock schlussendlich zu einem Kulturwandel in Schweizer Unternehmen? Was sind die ersten Erfahrungen mit Smart Working? Führt Smart Working wirklich zu mehr Produktivität, Effizienz, Qualität und besseren Ergebnissen? Sind sich Schweizer Unternehmen bewusst, dass es dazu mehr braucht als Home Office und Telearbeit?

An der Umfrage haben 534 HR Manager und Führungskräfte von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, Sprachregionen und Unternehmensgrössen teilgenommen. Die Umfrageergebnisse finden Sie detailliert in unserem Smart Working Whitepaper.

Die Zusammenfassung der Studie / Medienmitteilung
Whitepaper

Zur Anmeldung zu den einzelnen Präsentationen gelangen Sie via Klick:

Deutsch: 17. März 2021, 16:30 – 17:30.        Registration
Italientisch: 18. März 2021, 16:30 – 17:30   Registration
Französisch: 23. März 2021, 16:30 – 17:30 Registration
Englisch: 24. März 2021, 12:30 – 13:30        Registration

Wir freuen uns Sie bei diesem virtuellen Event begrüssen zu dürfen und die Ergebnisse zum Thema „Smart Working“ mit ihnen zu teilen.