text

Outplacement

Für Unternehmen
Für Einzelpersonen

HR Today: „Wie bringe ich mich bei meinen Wunschfirmen ins Spiel?“

HR Today Pascal Scheiwiller

Der Arbeitsmarkt ist umkämpfter denn je. Es wird allgemein der Fachkräftemangel ausgerufen. Arbeitgeber suchen krampfhaft nach den perfekten Fachleuten. Viele Fachkräfte bekunden trotzdem Mühe, Stellen zu finden und überhaupt zu Interviews eingeladen zu werden. Die Linie zwischen sich abheben und durchs Netz fallen ist heute feiner als ein Haar.

NZZ: „Jetzt beginnt das Grosse Zittern“

Die Bildung bietet keinen Schutz mehr vor der nächsten Automatisierungswelle. Erwerbstätige sind zu einem Lohnverzicht von 20 Prozent bereit, um das Risiko eines Jobverlusts auszuschalten.

HR Today Blog: „STOP – Time-out!“

Wir alle rennen unermüdlich und kümmern uns um unsere Employability. Wir machen eine Weiterbildung nach der anderen, nehmen neue Projekte an, erweitern unser Netzwerk, tauschen uns aus – und kommen trotzdem nicht wirklich weiter.

HR Today: „KI in der Personalbeschaffung“

2024 lanciert von Rundstedt zusammen mit HR Today eine neue Arbeitsmarktstudie. Diesmal nehmen wir die Rekrutierungspraxis der Unternehmen unter die Lupe. Wir möchten herausfinden, wie sich durch den zunehmenden Einfluss von Fachkräftemangel und KI das Rekrutierungsverhalten der Arbeitgeber verändert hat. Und was heisst das für die Stellensuchenden?

NZZ: „Der doppelte Fluch der negativen Klischees“

Die schwierige Stellensuche der Ü-55-Generation hat System – die Unternehmen schaden sich damit aber selber. Die Ausgangslage ist paradox. Unternehmen in der Schweiz beklagen sich seit Jahren über den Fachkräftemangel.

SRF: „Für über 50-Jährige wird die Luft wieder dünner“

Die Zahlen des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) zeigen: Die Arbeitslosenquote von 2.5 Prozentpunkten ist zwar weiterhin tief, nimmt aber im Vergleich zum Vorjahr leicht zu. Der Arbeitsmarkt erholt sich langsam vom gesamtwirtschaftlichen Fachkräftemangel und normalisiert sich.