Medien

Blick: „Ältere Arbeitnehmer werden gar nicht diskriminiert!“

By 30. September 2020 No Comments

Eine neue Studie räumt mit gängigen Vorurteilen zu Über-50-Jährige auf. Sie werden nicht häufiger gefeuert als jüngere. Auch bei Besetzungen von neuen Jobs sei das Alter kein Nachteil.

Ältere Arbeitnehmer werden bei Schweizer Unternehmen laut einer Studie entgegen der landläufigen Meinung nicht diskriminiert. Bei lediglich 14 Prozent der Unternehmen haben über 50-jährige (Ü50) Beschäftigte altersdiskriminierende Tendenzen festgestellt.

Dies geht aus zwei Umfragen der Outplacementfirma Von Rundstedt bei Personalverantwortlichen und Arbeitskräften hervor, die von April bis August durchgeführt wurde. An der Befragung nahmen 791 Arbeitgeber und 1053 Ü50-Arbeitskräfte teil.

zum Artikel